Ich kümmer mich! Ein biographischer Zugang zum Thema Care

I care! Approaching 'Care' biographically

Event large

Care - also Sorge- & Pflegetätigkeiten - ist historisch weiblich besetzt. Was bedeutet das für die Biographien von weiblich sozialisierten Menschen? Der Workshop bietet die Möglichkeit sich mit der persönlichen Care-Biographie auseinanderzusetzen, wichtige Erfahrungen zu reflektieren & gemeinsam Ideen für eine persönliche & gesellschaftliche Umstrukturierung von Care zu erarbeiten. Offen für fltiq* Personen, d.h., die weibliche sozialisiert sind, sich als weiblich und/oder nicht binär verorten.

Care work is historically considered female. What does this mean for the biographies of people socialized as female? The workshop offers the opportunity to deal with the personal care biography, to reflect on important experiences and to work out ideas for a personal and social restructuring of Care. Open to fltiq* persons, that is, people who have been socialized as females, understand themselves as female and/or not binary.

Info

Tag: 31.07.2018
Anfang: 15:00
Dauer: 02:30
Raum: Zelt/tent 1 (Workshops)
Track: Workshops
Sprachen de